Workshops

Du möchtest Siebdrucken lernen oder dein verstaubtes Druck-Wissen auffrischen? Du möchtest deine Schwarz-Weiß-Filme entwickeln und im Fotolabor vergrößern? Du möchtest ein Buch binden? Du möchtest etwas Neues lernen oder hast ein Kunstprojekt, bei dem Du Unterstützung brauchst?

Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass wir unser Wissen und unsere Fähigkeiten weitergegeben! In verschiedenen Workshops – individuell oder in der Gruppe – bringen wir dir das Handwerk zur Erfüllung deiner Projekt-Ideen bei. Unsere Tutoren werden sich ganz herzlich um dich kümmern, dich mit Wissen ausstatten und dir all deine Fragen beantworten. In Anschluss an einen Kurs kannst du unsere Räumlichkeiten auch selbstständig nutzen.

Nachfolgend findest Du eine Übersicht mit den Workshops, die unsere Tutoren regelmäßig anbieten. Bei einigen ist ein konkretes Datum genannt (siehe auch im Kalender), andere finden auf konkrete Nachfrage statt. Schreib’ im Zweifel einfach eine Email an den genannten Tutor oder an an workshop@stattlab.net. Hier findest Du weitere Details zur Organisation der Workshops.

Siebdruck Einführungs-Workshop

Du möchtest dein eigenes Motiv als Plakat in den Händen halten? Du möchtest lernen, wie Siebdruck funktioniert? Inmitten von Farben, Papier und kreativer Atmosphäre gehen wir gemeinsam die Grundlagen des Siebdrucks durch – von der Beschichtung und Belichtung in der Dunkelkammer, über den Druck selbst, bis zum Entschichten des Siebes. Im Anschluss an den Workshop hältst du nicht nur dein eigenes Werk in den Händen, sondern bist auch bestens gewappnet für eigene Siebdruck-Projekte.

Wir laden dich herzlich ein, dich in der Siebdruckwerkstatt des STATTLAB kreativ auszutoben und selbstständig zu drucken.In dem Einführungs-Workshop drucken wir ein einfarbiges Motiv auf Papier bis zu Din A3, oder ein einfarbiges Motiv auf Stoff, also z.B. einem T-Shirt, Turnbeutel oder Geschirrtuch. Alle benötigten Materialien wie Siebe, Siebchemie, Farben und Papier sind vorhanden – Tee und Kaffee inklusive. Solltest du ein ganz besonderes Papier oder Textil bedrucken wollen, bitten wir dich dieses mitzubringen.

Wie du dein Motiv vorbereitest, besprechen wir natürlich vorher mit dir und senden dir auch eine ausführliche Beschreibung per E-Mail zu.

Der Einführungs-Workshop dauert etwa vier Stunden. Vereinbare eine Zeit nach Wunsch oder schau in unseren Kalender, ob schon ein offener Workshop zu einem passenden Termin angeboten wird.

Für: 1 Personen
Dauer: Etwa 4 Stunden
Datum: Nach Wunsch oder siehe Kalender
Preis: 90 Euro

Wir sprechen deutsch, englisch, italienisch und französisch. Bitte sag Bescheid, wenn Du hinsichtlich der Sprache bestimmte Wünsche hast.

Um dich für einen Siebdruck-Workshop anzumelden, sende eine E-Mail mit deinem Wunschtermin an workshop@stattlab.net.

Einführung Siebdruck – Gruppenworkshop

Wie oben – aber nicht in luxuriöser 1 zu 1 Betreuung, sondern in der Gruppe. Hier kann weniger auf individuelle Fragen und Planungen eingegangen werden, dafür macht es Spaß, zu mehreren zu arbeiten und es gibt einen kleinen Gruppenrabatt.

Für: 4-6 Personen
Dauer: ca. 4 Stunden
Preis: 75 Euro

Schau’ im Kalender, ob eventuell schon ein Gruppenworkshop angesetzt ist, oft am Samstag. Ansonsten vereinbare einen individuellen Termin unter der E-Mail-Adresse workshop@stattlab.net.

Siebdrucken für Fortgeschrittene

Experimentelles Siebdrucken/ Motiv(er)findung/ Zeichenkurse/ Umsetzungsmöglichkeiten für den Druckprozess/ Experimentelle Farbgestaltung/ Drucken mit Naturfarben und Gewürzen/ Tattoographie.

Ich biete auch eine Einführung in den Siebdruck an oder  Themenworkshops. Ich organisiere auch Gruppenworkshops oder Workshops speziell für Kinder.

Von der Idee zum Bild. Möglichkeiten der Darstellung. Tiere/Menschen/Emotionen. Mut zum Experiment im Siebdruck.

Programm: Motiv erfinden/ narrative Elemente/wie erzähle ich eine Geschichte mit einem Bild/ Möglichkeiten der Darstellung/ Umsetzung in Druckvorlage/ der Siebdruck einfarbig/mehrfarbig

Arbeitsweise: Ein – zwei Tage Workshop, praktische unterstützung und anleitung bei idee Entwicklung und Umsetzung.

Zielgruppe: Künstler und Suchende.

Tutor: Jördis Hirsch

Besuche mich auf www.joerdishirsch.com, auf Facebook, Instagram oder IllustratorenBerlin.

Umfang/Dauer: 4-8 Stunden, 1 – 2 Tage je nach Projekt.

Kosten: 15 Euro die Stunde zzgl. 25 euro halber tag 4 stunden werkstattmiete/50 euro ganzer Tag 8 Stunden werkstattmiete +ggf. Zzgl Material.

Datum/Zeit: Nach Absprache Einführungen an Montagen von 11 – 16 uhr möglich, nicht regulär, individuelle Terminvereinbahrungen.

Sprachen: DE, EN, FR begrenzt

Specialize in T-Shirt printing

Print 3 color layers on textile (A4 format)

Program: I’ll explain and show the whole process of 3 layers screen printing starting from hand drawing.

Tutor: Angelo a.k.a. NG – see  ng_graphics on Instagram and also Monk.e.

Contacts and links:  enneG85@hotmail.com (please, subj. of e-mail “screen print workshop”)

Number of participants: 1
Duration: Around 5h
Price: 100€ (textile not included)
Date: I’m always available (also weekend)
Language: EN/ IT

Bücher machen!

Wie produziere ich aus einer Idee und einigen Zeichnungen und/ oder Texten ein marktfähiges Buch?

Mögliche Programmpunkte: Eine Idee strukturieren/ Drucklayout manuell und mit Softwarelösungen/ Verschiedene Drucktechniken/ Buchbinden – Hardcover, Halbleinen, Broschuren, Fadenheftung und Klebebindung/ Verlagsgründung & Rechtliches/ Vertrieb

Wahlweise abstrakte Beratung oder praktisches Coaching am konkreten Projekt.

Zielgruppe: Leute mit konkreten Veröffentlichungsideen

TutorNils, a.k.a. Dr. Nine – Siehe auch www.vertigorama.com.  Schreib’ mir unter nils@stattlab.net.

Zeitlicher Umfang: Variabel, je nach Projekt. Möglich auch in mehreren Terminen

Preis: 15 Euro/ h, bei praktischen Arbeiten ggf. zzgl. Werkstattmiete von 25 Euro je halben Tag, ggf. zzgl. Material für Druck- und Buchbindearbeiten.

Sprachen: DE/ EN und FR.

Datum: Nach Vereinbarung an Donnerstagen und Freitgagen zwischen 9:00 und 18:00 h

Einführungsworkshop – Erste Schritte in der Analogfotografie

In diesem Workshop erhältst du eine Einführung in die Welt der analogen Fotografie.

Dabei beginnen wir im ersten Teil mit der Entwicklung einer Rolle Film, um die Arbeit in der Dunkelkammer kennenzulernen. Danach werden wir einen Kontaktbogen von den Negativen erstellen, was eine Übersicht aller Bilder eines Films in „Thumbnail“-Größe ist. Am Ende dieses ersten Teils wird du bereits ein Gefühl dafür haben, was es bedeutet in einer Dunkelkammer zu arbeiten und wirst dein erstes analoges Bild entwickelt haben, wenn auch ein kleines. Bringe für diesen ersten Teil bitte eine Rolle belichteten Schwarz-Weiß-Film mit, den wir zusammen entwickeln werden.

Im zweiten Teil wirst du lernen, wie man ein Negativ im Silver-Gelatine-Prozess vergrößert. Das ist der Vorgang, den du aus Filmen kennst: mit rotem Licht und etwas eigenartigen Apparaturen. Das Entwickeln eines Negativs ist faszinierend: magisch und einer simplen Logik folgend zugleich. Wir werden dabei mit deinen Negativen aus dem ersten Teil arbeiten und zusammen Abzüge in der Dunkelkammer erstellen. Dieses Mal kannst du einen handgemachten Abzug einer Aufnahme mit nach Hause nehmen.

Der Preis für den gesamten Workshop beträgt 85 € pro Person. Alle Materialien, mit Ausnahme deines Films, sind im Preis enthalten. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 6 Personen begrenzt und Workshops finden einmal im Monat statt. Bitte schaue für die nächsten Termine einfach in den Kalender. Anmeldung per E-Mail an workshop@stattlab.net

Bis 6 Personen
Datum: siehe Kalender oder auf Nachfrage
Preis: 85 Euro pro Person
Sprachen: DE, JP, IT und EN, weitere auf Nachfrage.

Fortgeschrittenes Arbeiten in der Dunkelkammer

Dieser Workshop befasst sich tiefgehend mit Methoden der analogen Fotografie. Er richtet sich an Personen, die die beiden Teile des Einführungsworkshops mitgemacht und selber ein bisschen während Printing & Bierherumexperimentiert haben. Dieser Workshop ermöglicht dir, fortgeschrittene Aspekte der Analogfotografie kennenzulernen und deine eigenen künstlerischen Vorstellungen in der Dunkelkammer zu verwirklichen.

Der Kurs besteht aus fünf Teilen, wobei wir uns in jeder Session mit einer oder zwei spezifischen Techniken beschäftigen werden. Welche genau das sind, hängt vom Interesse der jeweiligen Gruppe ab. Beispielsweise wären folgende Themen möglich:

Entwickle einen Film mit feineren Methoden, mache Abzüge auf hochwertigem Baryt-Papier und lerne Verfahren wie Abwedeln und Nachbelichten kennen.
Finde heraus, wie du den Kontrast auf Abzügen beeinflussen kannst: mit Graduationswandel-Papier (sprich: kontrast-flexibles Papier), mit dem Splitgrade-Verfahren (sprich: die Mehrfachbelichtung mit verschiedenen Kontrastfiltern), mit der Auswahl des Papier-Entwicklers.
Lerne Push- und Pull-Entwicklung kennen: die Teilnehmer werden TriX-Film zwischen ISO 100 und 6400 belichten, den wir dann gemeinsam entwickeln und Abzüge davon machen werden. Entdecke verschiedene Filme (Acros, Delta) und Entwickler (Rodinal, ID-11) und Formate (Mittelformat). Experimentiere mit Bildtonung: durch Auswahl des Papiers, Papierentwicklers und Verwendung verschiedener Bildtoner (Sepia, Cyan etc.)

Abgesehen von viel Zeit zum Üben und Herumexperimentieren in der Dunkelkammer werden wir über das Zonensystem und andere Themen sprechen. Der Titel dieses Kurses könnte auch sein: Alles, was du schon immer über die Analogfotografie wissen wolltest. Ziel ist es, dass du am Ende dieses Kurses selbstsicher in der Dunkelkammer arbeiten kannst und Techniken kennst, um bestimmte Ergebnisse zu erreichen.

Die Gesamtkosten des Kurses betragen 180€, wobei alle Kosten inbegriffen sind (außer deinem Film).

Die Zahl der Teilnehmer ist auf 5 Personen begrenzt.

Bei Interesse schau im Kalender nach einem Termin oder schicke einfach eine E-Mail an workshop@stattlab.net

Großformat-Fotografie

Entdecke Schwarz-Weiß-Fotografie in seiner reinsten Form: Großformat-Fotografie. Wir werden hier mit 9x12cm bzw. 4x5inch Negativen arbeiten und du wirst lernen, wie du eine Großformat-Kamera einstellst, den Film lädst und die Kamerabewegungen kontrollierst (Tilt, Rise). Wir werden den Film in kompletter Dunkelheit entwickeln und dann direkt einen Kontaktabzug des Bildes machen. Der Preis dieses 6-stündigen Workshops liegt bei 90€, inklusive aller Materialien.

In einem möglichen, zweiten Workshop kannst du erfahren, wie du das Negativ vergrößerst. In diesem 3-4 stündigen Workshop werden wir von deinem Bild mit einem Großformat-Vergrößerer einen Abzug in 30x40cm oder 40x50cm machen. Dieser zweite Teil kostet 55€, inklusive Materialien.

Datum: individuell
Dauer: ca. 6 Stunden
Preis 1. Kurs: 90 Euro pro Person
Preis 2. Kurs: 50 Euro pro Person

Wir sprechen deutsch und englisch.

Bei Interesse sende bitte eine E-Mail an workshop@stattlab.net