S/W Fotografie

Möchtest du das analoge Fotografieren in Schwarzweiß kennen lernen oder macht es dir bereits Spaß, auf Film zu fotografieren? Bei uns kannst du deine Filme selbst entwickeln und deine Bilder anschließend in unserer Dunkelkammer auf hochwertigem silberbasiertem Papier abziehen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, deine Ideen und Vorstellungen in deine Arbeiten einfließen zu lassen und deine Werke mit kreativen Verfahren so zu gestalten, wie du es willst. Und all das kannst du auch in unseren S/W Fotografie Workshops lernen. Komm’ einfach vorbei, lerne uns kennen, profitiere vom Erfahrungs- und Ideenaustausch zwischen uns Vereinsmitgliedern.

 

Unser Fotolabor

Nutze unsere riesige Dunkelkammer, die Chemie, unsere Wannen, Dosen, und Vergrößerungsgeräte. Trockne deine Bilder auf unseren Trockensieben oder in einer Heißpresse, egal ob Baryt (FB) oder PE (RC) Papier. Wir haben alles da, egal ob du normale Kleinbildfilme nutzt, im Mittelformat fotografierst oder im Großformat bis 4×5″ arbeiten möchtest.

 

Selber machen!

Bei uns im STATTLAB findest du Gleichgesinnte, die dir helfen können, wenn du einmal nicht weiterkommst oder Anregungen brauchst. Schau dich gern auf unseren Künstler-Seiten um, dort bekommst du einen guten Eindruck von unserem vielfältigen Schaffen. Über einen Slack-Channel bekommst du immer schnelle Hilfe von anderen Mitgliedern, falls du einmal “festhängen” solltest. Beim regelmäßigen “Show and Tell”-Treffen kannst du deine Bilder zeigen und besprechen lassen. Gehe gemeinsam mit anderen Stattlabern auf Ausstellungen oder fahre gemeinsam mit ihnen auf eine Fotoexkursion.

Besuche unsere Workshops, mache neue Erfahrungen mit alternativen und experimentellen Verfahren wie Lochkamera-Fotografie, flüssige Emulsionen, Lith-Printing, Tonung, Handkolorierung… Die Möglichkeiten sind endlos.