STEAL, DEFACE AND DESTROY

Auch im neuen Jahr soll das Stattlab weiterhin den Herzblutsalon plus Keller bespielen. Der spezielle Charme aus Club/Bar/Gallerie soll erhalten bleiben. Für den diesmaligen Anlauf haben wir das folgende Konzept erdacht: „STEAL, DEFACE AND DESTROY“ our art!!! Alle Stattlabmitglieder sind herzlichst eingeladen an der Show teilzunehmen.

Der Keller wird mit Nachdrucken der Stattlabkünstler gefüllt. Dabei halten wir es schlicht und simpel und kleben die Kopien auf Karton, so dass die Besucher die Kunstwerke mitnehmen, verunstalten, kommentieren oder was auch immer können. Das Kunstwerk wächst und verändert sich also potentiell mit jedem Besucher und ist am Ende des Abends fertig. Pokket Noizze wird wieder für die angemessene electromusikalische Hintergrundbemalung sorgen. Zudem wird es während der Vernissage im hinteren Bereich des Salons eine Tattooecke geben. Siebdruck auf Haut.

An der goldenen Wand oben im Salon werden dann wieder für einen Monat die Werke eines/einer unserer Künstler/-innen ausgestellt bleiben.